Seit mehr als 25 Jahren besteht Pro Cultura Lafnitz Unzählige  Konzerte und Lesungen wurden organisiert, auch zugunsten sozialer Dienste, ob es sich um die Lebenshilfe Vorau, zweimal für die Behinderten Selbsthilfegruppe Hartberg, den Notarztwagen in Vorau, den Hospizverein Hartberg, für den Zwiebelturm der Kirche „ST. Ilgen“,und alle Jahre für das Kinderspital in Bethlehem, sowie 2014 für einen 16-jährigen Lafnitzer handelte. Wir haben aufgezeigt und mitgeholfen und weltbekannte Künstler haben uns dabei unterstützt. DANKE gebührt den zahlreichen Besuchern, die uns die Treue halten, und dies freut mich und auch jene, die freiwillig und unentgeltlich bei Pro Cultura Lafnitz mitarbeiten.  Bei  jeder Vorführung, bei  jedem Konzert passiert ein Austausch an Energie - die Ausführenden sind  auf die Energie des Publikums angewiesen. Je mehr  von Ihnen kommt, desto besser die Aktion auf der Bühne, desto reicher gehen Sie nach Hause. Sind auch Sie 2017 dabei. Wir freuen uns, dass wir viele von Ihnen regelmäßig zu Gast haben, vielen Dank dafür. ohne Sie würde “unser” Konzertsaal nicht leben. Wir hoffen, dass Sie sich auch in Zukunft bei Pro Cultura Lafnitz Zuhause fühlen und gerne wiederkommen. Vielleicht werden Sie auch Abonnent. Seien Sie und Ihre Freunde herzlich willkommen. Ihr Rudolf Wilfinger
Start Geschichte Shop Veranstaltungen Reisen Presseberichte Rückblick Partner Anfahrt Abonnement
PRO CULTURA LAFNITZ
Geschichte