Die Fürstenstadt Parma

„Mit Freunden unterwegs“

Parma liegt in der Region Emilia-Romagna am Fluss Parma zwischen der Poebene u. dem Apennin, unweit von Mailand. Der Domplatz mit dem romanischen Dom Santa Maria Assunta und dem achteckigen aus rosa Marmor gebauten Baptisterium bildet ein einzigartiges architektonisches Ambiente und ist zu Recht der Stolz der Stadt. Hier sollte ein Spaziergang zur Erkundung der Stadt beginnen. Oder auch am Piazza Garibaldi, dem eleganten Treffpunkt der Bürger Parmas, mit seinen zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants, vor der Kulisse des ehemaligen Regierungspalastes (Palazzo del Governatore). Für ungefähr 200 Jahre, von 1545 bis 1731 war Parma Residenz der einflussreichen Familie Farnese, deren Mitglieder vom Papst zu Herzögen von Parma und Piacenza erhoben wurden.

 

Di – FR

5.-8.

September
4 Tage reise
nach Parma
Anmeldeschluß:
14.7.2017
Preis pro Person
ca. € 590,-

Info & Reservierung:  Rudolf Wilfinger T: 0664/1217953

Share This