Andrea Ochsenhofer

Malerei

Manchmal explodiere ich, wenn ich in die Farben greifen kann, sagt Andrea Ochsenhofer. Sie ist Malerin großflächiger Bilder in Öl und Acryl, deren Inhalte in ihr schlummern und zaghaft aber bewusst entwickelt werden, einmal  konstruktivistisch und in linearer Strenge, die sogenannten „karierten Bilder“, oder aber eruptiv aus ihr, mit kräftigem Duktus und immer in leidenschaftlicher Farbigkeit, hervorbrechen und so dem Betrachter das Wesen Andrea Ochsenhofers authentisch vermitteln, nämlich in ihrem Anspruch nach Ruhe und Harmonie, im Gegensatz zu überschwänglicher Lebensfreude in lustvollem Dasein. In ihrem Lebenskonzert ist die Kunst ein bestimmtes, ja dominantes Element – und so ist sie, wenngleich Autodidaktin, vielleicht gerade deshalb, vielseitig kreativ: sie entwirft Bühnenbilder, Kostüme und Masken für Tanz-, Theater- und Filmproduktionen, designt Möbel und schafft auch mannigfaltige Skulpturen.

Andrea Ochsenhofer lebt und arbeitet in Pinkafeld.

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und wir informieren Sie über unsere Veranstaltungen.

Vielen Dank! Sie erhalten künftig unseren Newsletter.